News-Archiv

15.09.17

Im Dialog mit Kandidaten zur Bundestagswahl

Gemeinsame Veranstaltung von AWH und ifu im Feierabendhaus Knapsackweiterlesen


08.09.17

Knapsacker Nachbarn: Seit 56 Jahren im gemütlichsten Dorf

Seit 1961 leben die heute 86-jährige Juliane und ihr 87-jähriger Mann Josef in Knapsack. Zuerst am Nachtigallenhof, fünf Jahre später ziehen sie in das Haus „um die Ecke“ an der Industriestraße in Hürth-Knapsack.weiterlesen


04.08.17

Neues Labor in Knapsack eingeweiht

Am 5. Mai 2017 feierte Bayer AG, Crop Science Division, die Fertigstellung seines neuen Betriebslabors im Chemiepark Knapsack. Nach mehrmonatigem Umbau verfügt das Labor nun über zwölf moderne Abzüge in Vollkeramik-Ausstattung,...weiterlesen


19.07.17

Wichtiger Schritt in Richtung „Smart Maintenance“

InfraServ Knapsack weiht neue Pumpen- und Maschinenwerkstatt im Chemiepark Knapsack einweiterlesen


22.06.17

Wir packen’s an!

Der Aufbau der Lernfabrik 4.0 ist die Antwort der Rhein-Erft Akademie auf eine zunehmend intelligente, digital produzierende Industrie weiterlesen


13.06.17

Dialog auf allen Ebenen

Der intensive und offene Austausch auf unterschiedlichen Kanälen ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg des Standorts Chemiepark Knapsackweiterlesen


31.05.17

Community Service 2017: Vinnolit räumt auf

Beim diesjährigen Community Service Event machten die Vinnolit-Standorte Knapsack und Köln bei der Sauberkeits-Aktion „Kölle putzmunter“ der AWB Köln mit.weiterlesen


28.05.17

Fackeltätigkeit im Chemiepark Knapsack beendet

Die Fackeltätigkeit im Chemiepark Knapsack Werksteil Hürth ist beendet. Wegen der Unterbrechung der Dampfversorgung durch das benachbarte Kraftwerk kam es seit ca. 09:50 Uhr zu Fackeltätigkeiten.weiterlesen


28.05.17

Fackeltätigkeit im Chemiepark Knapsack

Im Chemiepark Knapsack im Werksteil Hürth kommt es seit ca. 09:50 Uhr zu Fackeltätigkeiten. Der Grund ist die Abschaltung einer Produktionsanlage im Werksteil Hürth. Aus Sicherheitsgründen wird seitdem der in der Anlage...weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 181
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Thomas Kuhlow

Leiter Kommunikation
Tel.: +49 22 33 48-65 70
Fax: +49 22 33 48-94 65 70

ENERGIEVERSORGUNG

Die zuverlässige und kostengünstige Versorgung mit ausreichend Energie ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die chemische Industrie. Der Chemieparkbetreiber InfraServ Knapsack liefert die benötigten Energien in Form von Strom und Prozessdampf an die produzierenden Unternehmen.

Die Energieversorgung des Chemiepark Knapsack ist auch zu Spitzenlastzeiten garantiert.

Im Ersatzbrennstoffkraftwerk (EBKW) der EEW Energy from Waste Saarbrücken GmbH werden jährlich bis zu 300.000 Tonnen Ersatzbrennstoffe thermisch zu Dampf und Strom verwertet. Ergänzt wird dies durch zwei Gas- und Dampfturbinenkraftwerke (GuD-Kraftwerk) des norwegischen Energieerzeugers Statkraft mit 800 MW und 400 MW installierter Leistung.

Außerdem wird der Chemiepark Knapsack von einem RWE Braunkohle-Kraftwerk in der direkten Nachbarschaft mit Prozessdampf versorgt.