empty
31.05.21

Corona Impfzentrum CPK

Endlich ist es soweit: ab dem 14.06.2021 können unsere Betriebsärzte Ihnen Impfungen gegen das Corona Virus mit dem m-RNA-Impfstoff Comirnaty von BioNTech/Pfizer anbieten.


Die Terminvergabe erfolgt über die bekannte Plattform des Sicherheitszentrums unter dem Titel „Corona Impfzentrum CPK.“ Diese steht ab dem 05.06.2021, 15:00 Uhr für Sie unter folgendem Link https://corona.yncoris.com zur Anmeldung bereit. Die Terminvergabe erfolgt nach Verfügbarkeit. Nach der Terminbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail, welche den Link zu den auszufüllenden Dokumenten beinhaltet. Diese Dokumente drucken Sie sich bitte aus und bringen diese komplett ausgefüllt zu Ihrem Impftermin mit. Bitte denken Sie auch daran, Ihren Impfpass, falls vorhanden, und Ihren Personal- oder Werkausweis zum Impftermin mitzubringen.

Bitte seien Sie pünktlich und melden sich bei der Anmeldung in Raum 034. Nach erfolgter Erstimpfung erhalten Sie unmittelbar den Termin für Ihre Zweitimpfung. Bitte beachten Sie hierbei auch die Beschilderung in unserer Abteilung und halten Sie wie gewohnt Abstand zu Ihren Mitmenschen.

Aufgrund der aktuell noch eingeschränkten Verfügbarkeit der Impfstoffe gegen Corona werden wir Ihnen in den nächsten Wochen jeweils von Montag bis Freitag von 13:00 bis 15:00 Uhr die Möglichkeit geben, einen Impftermin bei uns zu buchen.

Damit wir Ihnen die Sicherheit der Verfügbarkeit ausreichender Impfstoffmengen zu Ihrem gebuchten Impftermin gewähren können, werden wir die Buchungsplattform beginnend ab dem 09.06.2021 über den oben genannten Link jeweils mittwochs ab 13:00 Uhr freischalten, damit Sie Termine für die jeweils übernächste Woche buchen  können. 

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen per Mail unter gesundheit@yncoris.com

IHR GESUNDHEITS-TEAM


Thomas Kuhlow

Leiter Kommunikation
Tel.: +49 22 33 48-65 70
Fax: +49 22 33 48-94 65 70

ENERGIEVERSORGUNG

Die zuverlässige und kostengünstige Versorgung mit ausreichend Energie ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die chemische Industrie. Der Chemieparkbetreiber YNCORIS liefert die benötigten Energien in Form von Strom und Prozessdampf an die produzierenden Unternehmen.

Die Energieversorgung des Chemiepark Knapsack ist auch zu Spitzenlastzeiten garantiert.

Im Ersatzbrennstoffkraftwerk (EBKW) der EEW Energy from Waste Saarbrücken GmbH werden jährlich bis zu 300.000 Tonnen Ersatzbrennstoffe thermisch zu Dampf und Strom verwertet. Ergänzt wird dies durch zwei Gas- und Dampfturbinenkraftwerke (GuD-Kraftwerk) des norwegischen Energieerzeugers Statkraft mit 800 MW und 400 MW installierter Leistung.

Außerdem wird der Chemiepark Knapsack von einem RWE Braunkohle-Kraftwerk in der direkten Nachbarschaft mit Prozessdampf versorgt.