Abfallentsorgung

Bei fast allen Tätigkeiten im Chemiepark Knapsack, insbesondere in Produktionsbetrieben, entstehen Abfälle unterschiedlichster Art und Gefährlichkeit. Diese müssen einer gesicherten Entsorgung zugeführt werden. Abfallentsorgung ist für YNCORIS ein ganzheitlicher Prozess, der nicht nur die reine Entsorgung umfasst, sondern auch die Vermeidung, Verminderung und Verwertung von Abfällen.

YNCORIS sieht es als ihre Aufgabe an, durch eine kontinuierliche Verbesserung in der betrieblichen Abfallwirtschaft zu einer nachhaltigen Ressourcenschonung beizutragen. Die dazu erlassene Abfallordnung (pdf) regelt die Entsorgung einer Vielzahl von Abfällen mit Ausnahme der produktionsspezifischen Abfälle. Darüber hinaus werden allgemeingültige ergänzende Regelungen festgeschrieben.

Hier erfahren Sie die Abfuhrtermine (pdf). Den notwendigen Abfallerhebungsbogen für feste Abfälle CPK (pdf) den Abfallerhebungsbogen für flüssige Abfälle CPK (pdf) sowie den Anlieferungsschein zur Übergabe von Abfällen an das AbfallEntsorgungsZentrum (pdf) füllen Sie bitte online aus. Den ausgedruckten Abfallerhebungsbogen senden Sie dann bitte unterschrieben an die Abfallwirtschaft der YNCORIS. 

 

Übersicht der Dokumente zum Download:

Abfallordnung (pdf)

Abfuhrtermine (pdf)

Abfallerhebungsbogen für feste Abfälle CPK (pdf)

Abfallerhebungsbogen für flüssige Abfälle CPK (pdf)

Anlieferungsschein zur Übergabe von Abfällen an das AbfallEntsorgungsZentrum (pdf)

Beate Feierabend

Waste Management
Tel.: +49 22 33 48-6375
Fax: +49 22 33 48-6056

ENERGY SUPPLY

The reliable and economical supply of sufficient energy is one of the most important prerequisites for the chemical industry. The chemical park operator InfraServ Knapsack provides the manufacturing companies with the necessary energies in the form of electricity and process steam.

The continuous main load of the energy supply is borne by the refuse-derived fuel (RDF) power plant of E.ON Energy from Waste, where up to 300,000 tons of refuse-derived fuel are thermally utilized every year. This service is complemented by the combined cycle gas turbine (CCGT) power plant of the Norwegian energy company Statkraft. With 800 MW of installed capacity it is one of the largest CCGT power plants in Germany. A further combined gas turbine power plant with capacity of 400 MW is currently under construction. The energy supply of the Chemiepark Knapsack is thus guaranteed, also at peak load time. 

ENERGY SUPPLY

The reliable and economical supply of sufficient energy is one of the most important prerequisites for the chemical industry. The chemical park operator InfraServ Knapsack provides the manufacturing companies with the necessary energies in the form of electricity and process steam.

The continuous main load of the energy supply is borne by the refuse-derived fuel (RDF) power plant of E.ON Energy from Waste, where up to 300,000 tons of refuse-derived fuel are thermally utilized every year. This service is complemented by the combined cycle gas turbine (CCGT) power plant of the Norwegian energy company Statkraft. With 800 MW of installed capacity it is one of the largest CCGT power plants in Germany. A further combined gas turbine power plant with capacity of 400 MW is currently under construction. The energy supply of the Chemiepark Knapsack is thus guaranteed, also at peak load time.